Snack Content Company

/ snack-content-company / 10 Fakten über (Erklär)Videos
10 Fakten über (Erklär)Videos

10 Fakten über (Erklär)Videos

Eigentlich weiß jedes Kind, dass (Erklär)Videos ein wichtiges Snack-Content Format sind – aber kennen Sie auch diese Fakten?

01 / Was merkt man sich am besten?

Sinn und Zweck eines Erklärvideos ist es, einen Lernerfolg zu ermöglichen. Betrachter*innen sollen meist komplexe Sachverhalte,  Zusammenhänge oder Botschaften verstehen, am besten nachhaltig und so, dass man das Gelernte lange verinnerlicht.
In dem Zusammenhang ist es interessant, was der Psychologe Jerome Bruner von der New York University in seinen Studien herausgefunden hat:
Man merkt sich 10% von dem was man hört, 20% von dem was man liest und sage und schreibe 80% von dem was man sieht & hört.
Quelle: hp
Was merkt man sich am besten?

02 / Unser Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.000 mal schneller als Text

Warum eigentlich Video? Was man selber seit Kindesbeinen an sich beobachten kann, wird auch von wissenschaftlichen Studien gestützt:
Der Mensch verarbeitet visuelle Informationen sehr viel schneller als reinen Text – genauer gesagt 60.000 mal so schnell.
Der Mensch kann also in einem vergleichbaren Zeitraum mit Hilfe der visuellen Kommunikation sehr viel mehr lernen als mit Hilfe von reinem Text. Nehmen wir als Beispiel 2 Minuten. Wieviel haben Sie nach 2-minütigem Lesen von reinem Text gelernt? Ganz sicher weniger als nach 2-minütigem Anschauen eines Erklärvideos.
Quelle: Forbes

03 / Videos erreichen auf Social Media Plattformen 12 mal mehr Shares als Text & Bild zusammen

Als gewichtiger Teil der Oberkategorie “Video” profitieren auch Erklärvideos von deren Erfolgen. Abgesehen davon, dass sie auch auf Websites, in Präsentationen, im Online-Unterricht und in Webinaren eingesetzt werden können, sind Videos im Zusammenhang mit Social Media  besonders erfolgreich. Das machen die Artikel von Jeff Bullas (2016) und Matt Mansfield (2019) deutlich. Aus den Artikeln geht hervor, dass Videos auf Social Media Plattformen 12 mal mehr Shares erzielen als Text und Bild zusammen.

04 / Video in der E-Mail steigert die Click-Through-Rate um 200-300%

Nicht nur auf Social Media Plattformen, Website & Co. sind Videos hilfreich. Sie steigern  auch den Erfolg von E-Mail-Marketing – und zwar ganz enorm. Forbes berichtet von einer Forrster-Studie, nach der die Click-Through-Rate mit Hilfe eines Video um 200 bis 300% gesteigert werden konnte.
Quellen: ForbesForrester

05 / Fachbeiträge mit Video haben eine 53x höhere Chance auf ein Seite-1-Ranking bei Google

Google mag Videos – nicht nur auf der eigenen Plattform YouTube, sondern auch im Ranking. Laut Convince & Convert ist die Chance auf ein Seite 1-Ranking für ein gut aufbereitetes Video 53 mal so hoch wie für andere Inhalte.

06 / User verbringen 88% mehr Zeit auf Websites mit Video

Je länger die Aufenthaltsdauer der Besucher*innen auf Ihrer Website, desto größer die Chance, eine Bindung zu Ihnen aufzubauen. So kreativ Websitebetreiber mitunter auch bei der Auswahl der hierzu führenden Mittel sind, so simpel ist die Lösung: Video.
Enthält die Webseite ein erklärendes oder motivierendes Video, so steigert sich dadurch die Aufenthaltsdauer um bis zu 88%.
Quelle: Forbes

07 / Video steigert die Conversionrate  um bis zu 80%

Je nachdem, welches Ziel Sie mit Ihrer Website verfolgen, ist es wichtig, Websitebesucher zielgerecht “umzuwandeln”, also Interessenten, Käufer, Leads oder Kunden aus Ihnen zu machen. Diese Umwandlung, beispielsweise von einem Websitebesucher in einen Newsletter-Abonnenten bezeichnet man neudeutsch als Conversion – und auch bei diesem Prozess spielen Videos eine enorm wichtige Rolle, da sie die Conversionrate um bis zu 80 % steigern können.
Quelle: Appsumo

08 / How-to Tutorials sind der populärste Video-Content auf Instagram

Unter den Videos auf Instagram haben die erklärenden Videos die Nase vorn. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von wibbitz, über die Hootsuite in seinem Blog berichtet.

09 / Mehr Video-Content von Unternehmen, das wünschen sich 54% der Verbraucher*innen

Im Vergleich zu Fotos, Veröffentlichungen, Social Media Posts und einigen anderen Kategorien mehr ist Video das beliebteste Format, das sich Verbraucher*innen von Marken bzw. Unternehmen wünschen. Dies ergab eine Studie von Hubspot.

 

Quelle: Hubspot

10 / Video ist nicht mehr “nice to have”, sondern “must have”

Aus Sicht von Forbes sprechen eine ganze Reihe von Gründen dafür, Video nicht mehr nur als Beiwerk zu betrachten, sondern als DAS Medium, auf das es heutzutage ankommt.

Quelle: Forbes

Publiziert am 25.02.2021

Sie möchten mit der Snack-Content Company (SCC) Deutschland kooperieren und uns mit Kreation und Produktion von Snack-Content beauftragen? Hier geht es zur Anfrage.

War dieser Beitrag für Sie relevant? Dann teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Werden Sie Blog-Abonnent*in
Diesen Blog abonnieren? Ist ganz einfach.
Wenn Sie diesen Artikel am Desktop lesen, ist die Abo-Möglichkeit rechts.
Wenn Sie am Smartphone sind, finden Sie sie weiter unten.
Franz-Josef Baldus - Geschäftsführer der Snack-Content Company (SCC) Deutschland GmbH

Franz-Josef Baldus

Geschäftsführer der Snack-Content Company (SCC) Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.