Snack Content Company

/ snack-content-company / EFEKT – wie der Name schon sagt
Efekt

EFEKT – wie der Name schon sagt

In diesem Beitrag stelle ich Ihnen die App EFEKT vor, mit der Sie künstlerische Video-Effekte erzielen können.

EFEKT – die Idee dahinter

Von Videokünstlern für Videokünstler – könnte das Motto der iOS-App EFEKT sein (die Sie vielleicht noch unter ihrem früheren Namen “D’EFEKT” kennen).

EFEKT besteht aus lauter originellen Video-Filtern, die alle von Künstlern entwickelt wurden. Aus meiner Sicht liegt der Unterschied zu zahlreichen anderen Filter-Apps auch genau dort, also in der künstlerischen Kreativität.

Die Filter können entweder gleich beim Aufnehmen mit der App angewendet werden, oder in Nachhinein, wenn vorhandenes Videomaterial in die App geladen und mit Hilfe der Fiter nachbearbeitet wird.

Ginster (made with EFEKT)

Mehr als 20 künstlerische Effekte

Insgesamt stellt EFEKT Ihnen mehr als 20 künstlerische Effekte zur Verfügung, die die Macher wie folgt beschreiben:

  • Blabla: Words, words, and more words.
  • Dream: A trippy, distorted, colorful gradient
  • Bubbles: Fun bubbly particles + a champagne mode
  • Glass: It kinda looks like glass, EFEKTed glass 😉
  • Spring: Lots of dots or squares or triangles
  • Rainbow: Our signature effect, because RGB is love
  • Spark: Flying glossy magical particles
  • Flame: Dancing fire, burning desire
  • Interlace: Glitch yourself out of existence
  • Flow: Like a living oil painting
  • Wind: Rotating & scaling rectangles, that rotate and scale 😀
  • Dilate: Trippy watercolor
  • Gif: What’s trending on GIPHY?
  • Shine: Radiate light in any color
  • Jelly: Smooth like jelly, also comes in RGB mode
  • Echo: Trail of you & you & you & you…
  • Dust: Fade to sand and ashes
  • Displace: Timewarp, flows like water
  • Strings: Pinstriped to perfection
  • Magic: Sparkly stars, snowflakes & more

Mit EFEKT arbeiten

Wenn Sie die App aufrufen, können Sie wählen, ob Sie Ihr Video direkt in EFEKT erstellen ein vorhandenes Video in EFEKT hochladen wollen. Eine direkte Aufnahme in der App starten Sie mit dem Start/Stop-Button, den Sie auch schon von Ihrer Smartphone-Kamera kennen. Ein vorhandenes Video laden Sie hoch, indem Sie die neben dem Button auf das Punkte-Quadrat tippen – Sie werden dadurch in Ihre Foto-App geleitet und wählen dort ein Video aus.

Arbeiten mit der App EFEKT: Video direkt in EFEKT aufnehmen
Arbeiten mit der App EFEKT: Video direkt in EFEKT aufnehmen
Arbeiten mit der App EFEKT: Vorhandenes Video in EFEKT hochladen
Arbeiten mit der App EFEKT: Vorhandenes Video in EFEKT hochladen

Danach sollten Sie einfach mal durch die einzelnen Effekte swipen, die Sie am oberen Bildrand sehen. Entdecken Sie auf diese Weise, wie sich Ihr Video mit Hilfe der einzelnen Effekte verändert. Probieren Sie dabei auch die Variationsmöglichkeiten innerhalb der einzelnen Effekte aus, die Sie oberhalb der Start/Stop-Taste sehen. Hier können Sie Effektstärke, Farbvarianten und zum Teil noch vieles mehr individuell beeinflussen. Sie werden sehen, da eröffnen sich Ihrem Video ganz neue Welten.

Arbeiten mit EFEKT: am oberen Bildrand finden Sie die einzelnen Effekte
Arbeiten mit EFEKT: am oberen Bildrand finden Sie die einzelnen Effekte
Arbeiten mit EFEKT: jeder Effekt bietet Ihnen weitere Variationsmöglichkeiten
Arbeiten mit EFEKT: jeder Effekt bietet Ihnen weitere Variationsmöglichkeiten

An der Mosel (made with Cinemagraph & EFEKT)

Fazit

Generell gilt: eine gute Story entsteht selten nur durch den Einsatz von Filtern und Effekten. Filter und Effekte können aber einer guten Story zu mehr künstlerischem Glanz verhelfen sowie Aufmerksamkeitskraft und Emotionalität erhöhen. EFEKT ist in dem Zusammenhang ein gutes Instrument.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Bitte anklicken:

Publiziert am 02.09.2021

Sie möchten mit der Snack-Content Company (SCC) Deutschland kooperieren und uns mit Kreation und Produktion von Snack-Content beauftragen? Hier geht es zur Anfrage.

War dieser Beitrag für Sie relevant? Dann teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Werden Sie Blog-Abonnent*in
Diesen Blog abonnieren? Ist ganz einfach.
Wenn Sie diesen Artikel am Desktop lesen, ist die Abo-Möglichkeit rechts.
Wenn Sie am Smartphone sind, finden Sie sie weiter unten.
Franz-Josef Baldus - Geschäftsführer der Snack-Content Company (SCC) Deutschland GmbH

Franz-Josef Baldus

Geschäftsführer der Snack-Content Company (SCC) Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.